Redakteur / editor

Neuer Flight-Redakteur : Reinhard Finke (VdN) aus Frankreich

Flugsimulation kennt keine Grenzen, und so darf ich mich als neues Redaktionsmitglied kurz vorstellen. VdN steht hier nicht für Verfolgter des Naziregimes, auch nicht für Vector Directory Number (Begriff aus dem Bereich der Telefonanlagen) und auch nicht für Vin Doux Naturel (natürlicher Süßwein), wie manche von euch vielleicht annehmen. VdN steht hier für Voleur de nuit, der Nickname unter dem ich auf deutschen und französischen Flusi-Internetforen angemeldet bin. Damit sind wir auch gleich bei der Sache : „Voleur de nuit“ kann unterschiedlich gedeutet werden : als Nachtdieb 😦 (trifft nicht auf mich zu), als derjenige, der dich nachts nicht schlafen lässt 😉 und auch als jemand der hauptsächlich nachts fliegt :), was bisher der Fall war. Ich freue mich darauf, meinem, nein, unserem Hobby etwas mehr Zeit widmen zu können, nun auch tagsüber etwas mehr zu flusieren und diese Leidenschaft mit euch teilen zu dürfen.

TheVoleurdenuitEiner meiner Tätigkeitsbereiche wird dabei u.a. die Vorstellung und Kritik von Newsbeiträgen, Szenerien und Flugobjekten aus der französischen Flugsimulation bzw. real-life Fliegerei sein. Es fliegt sich schön in und über Frankreich, wenn man nicht gerade in Deutschland ist. Mein erster Beitrag bezieht sich allerdings auf die AERO 2015 in Friedrichshafen.

Bisher habe ich einige Flusi-Playlists unterschiedlicher Art auf meinem youtube-Kanal veröffentlicht, u.a. ein 5teiliges Video wie man FMC/CDU Programmierung auf der PMDG 737 NGX, unter Berücksichtigung von Warteschleifen und soweit wie möglich mit ATC Anweisung kombinieren kann, ohne dass der IFR gecancelt wird. Der Kommentar des Fluges Nizza – Berlin ist auf Englisch, ich habe aber jetzt angefangen, zumindest das Wichtigste auf Deutsch zu verfassen.

Auf anderen Playlists stelle ich eher einige „touristische“ VFR-Simulationsflüge über Frankreich vor, großteils basiert auf wirklichkeitsnahen Luftbild-Szenerien (insbesondere Region Rhone-Alpes). Die meisten davon sind musikalisch begleitet, also einfach nur zum genießen gedacht. Ich werde nach und nach die jeweiligen links mitteilen. Andere Kurzvideos zeigen provozierte Bruchlandungen, just for fun, und in dem gleichen Register habe ich eine Serie mit „nicht ganz ernst zu nehmenden Tipps rund um die Flugsimulation“ gestartet und freue mich ebenfalls auf eure konstruktiven Ideenbeiträge.

Bis dahin, Hals-und Beinbruch

Reinhard Finke – VdN

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s